Corona Hilfe für unsere treusten und großartigen Mitarbeiter – die Vereinspferde

Wo noch vor Wochen Kinder und Jugendliche die Reitschulen bevölkerten, herrscht jetzt gähnende Leere. Das Coronavirus hat uns komplett ausgebremst. Nicht aber die Kosten. Diese laufen weiter: Unsere 12 Vereinspferde entlässt man nicht einfach und Kurzarbeit kann man für Vereinspferde auch nicht anmelden. Unsere Kosten aber laufen weiter, sei es für Futter, Hufschmied, Wurmkuren, Impfungen oder Tierarztbehandlungen.

Der Schulbetrieb stellt das Fundament unseres Vereins dar, dies beginnt in diesen Zeiten zu bröckeln! Wir möchten alles daransetzen, unseren zwölf tierischen Ausbildern – Chessy, Honey Bee, Lando, Rapunzel, Leon, Blitz, Wicky, Franz, Cooper, La Belle, Lela und Lanciano– weiterhin ein schönes zu Hause zu ermöglichen und sobald wir wieder dürfen mit allen zwölf durchstarten zu können.

Beim RFV Ulm-Wiblingen findet normalerweise Reit-u. Voltigierunterricht für Klein und Groß statt, es werden Kindergeburtstage, Ferienkurse, Lehrgänge, Ponyreiten, Ponyführerschein, Turniere und vieles mehr angeboten, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Reiten und Voltigieren sowie den Umgang mit Pferd und Pony nahe zu bringen und zu lehren.

Aber natürlich auch, um die anfallenden Kosten für die Pferde und Ponys zu decken.

Leider sind Wir nun durch die gegebenen Umstände des Corona Virus gezwungen, den Reit- und Voltigierbetrieb sowie alle Veranstaltungen

einzustellen, wodurch natürlich auch die Einnahmen fehlen, die zur Versorgung der Pferde notwendig sind.

Wir würden uns deshalb über Spenden in jeder Höhe freuen, damit wir nach der Krise wieder wie gewohnt mit allen unseren Pferden und Ponys

des RFV Ulm-Wiblingen e.V. unser Programm fortführen können.

 

Wir sagen schon jetzt „DANKE“ und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und strahlende Kinderaugen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.