Ponyspielstunde

In der Ponygruppe wird mit Spiel und Spaß der Umgang mit dem Pferd näher gebracht. Das Pony wird geputzt. Es kann mit Tücher und Farben hübsch gemacht werden. Das Führen durch einen Parcours wird gelernt. Auch darf man auf dem Pony reiten. Geritten wird hauptsächlich ohne Sattel, damit sie ein Gefühl bekommen und die Balance auf dem Pferd lernen. Es werden Spiele in Form von Ballspiele, Angeln, Eierlauf und noch vieles mehr mit, um und auf dem Pferd vorgenommen.

Die pädagogische Förderung der einzelnen Kinder gehört ebenfalls dazu. Somit wird in diesem Kurs auch der Umgang und das Verhalten der Kinder miteinander und in der Gruppe gefördert. Die Kinder lernen, sich einzugliedern, sich durchzusetzen, zusammen zu „arbeiten“, gemeinsame Aufgaben zu erledigen, zu verteilen, sie zu erfüllen und Verantwortung zu übernehmen. Alle diese Aufgaben sind natürlich pferdbezogen.

Kurs mit 5 Terminen jeweils 60 Minuten
Teilnehmerzahl pro Kurs: 5-6 Kinder
Kosten: 50,00 Euro pro Teilnehmer/-in

(Bitte am ersten Termin bezahlen!
Ein Ersatztermin oder Kostenerstattung ist nicht möglich)

Ansprechpartner Ponykurse

Tanja Merkle

Handy:  WhatsApp: 0151-52110675 (telefonisch zw. 17.00 – 20.00 Uhr)
Email:   merkle.tanja@web.de